<

Bodenstiftung
Hier: Namen und Nummern berühren den öffentlichen Raum

 

Wichtige Dokumente wie Pässe, Geldbeutel, Briefe, Visitenkarten (...) berühren mit hoher Regelmässigkeit absichtsvoll oder unabsichtsvoll den öffentlichen Grund und Boden.

Ich betrachte alle bodenfündigen Dokumente als veröffentlichte Texte -

Dem uns umgebenden DATENSCHMUTZ auf den Strassen und Gassen unterstelle ich eine ästhetische Berreicherungsabsicht und ebenso ein etwas hilfloses Kontaktaufnahmegesuch.

Die Bodenstiftung nimmt sich all der verlustigen Papiere an und stellt diese den "Geschädigten" zu bzw. zurück. Nicht ohne jedoch eine Kopie des Schreibens anzufertigen. Es entsteht so seit 1999 ein ständig wachsendes Archiv von Adressen, Kontonummern und/oder Diagnosen, Röntgenbildern und ähnlichen sensiblen Datenmaterial.

Namen und Nummern berühren den öffentlichen Raum.

Sollten auch Sie erfasst worden sein, können Sie in Ausnahmefällen auch in das Archiv einsehen.

Wenden Sie sich dann bitte an:

 

 

 

 

Bodenstiftung
Stichwort A us n a h m e
Schulstrasse 22 48149 Münster

0173.8360238


Aktuelle Ausstellung
/actual exhibition