< startseite

Parasitäre Publikationen ICH UND IKEA (hier: Essen)


In der Essener Filiale hinterließ ich neben zwei echten und alten Händies, einem defektem Ladegerät, einigen abgelaufenen und ungenutzten Präservativen auch diverse Dinge, die ich nicht veröffentlichen möchte. Natürlich bestückte ich die Filiale auch mit neusten Familienbildern und Postkarten aus der Prokuktion neuer und alter Ideen von mir und anderen Künstlern.


 

Ansichtige Entdeckung in einer Schublade dieser Filiale bleibt aus juristischen Gründen unkommentiert.
Es handelt sich hierbei um überaus niederländische Pornographie in einer deutschen Filiale eines schwedischen Möbelhauses.

 

 

Parasitär publizierte Ikea-Bilder für Euro 25 ,-
gerahmt bestellbar bei ruppe@koselleck.com